Home Charts/Verkaufszahlen Charts: Farid Bang mit „Killa“ & Laas Unltd. mit „Blackbook 2“ +...

Charts: Farid Bang mit „Killa“ & Laas Unltd. mit „Blackbook 2“ + ZODIAK

0
laas unltd blackbook 2 cover

Farid Bang und Laas Unltd haben es in die deutschen Album-Charts geschafft. Farid Bang schafft es mit seiner neuen Platte „Killa“ in die Top 100 und Laas Unltd. dagegen mit „Blackbook 2“. Beide Alben erschienen am 14. März 2014 und sind heute als Neueinsteiger von Media Control / GfK bekannt gegeben worden.

Umsatz macht die Charts

Farid Bang belegt laut Media Control / GfK den ersten Platz der Charts. Laas Unltd. holt Rang 41 mit „Blackbook 2“ – das wurde soeben bei Facebook bekannt gegeben. Doch wie setzen sich diese Charts eigentlich zusammen. Bei Alben ist es so, dass CDs und Downloads zählen – Streaming nur bei Singles. Allerdings geht es hier nicht nur um Verkaufszahlen, sondern vor allem um den Umsatz. Wer also teure Sonderedition der Alben anbietet, hat größere Chancen. Hier erfahrt ihr, wie sich die Charts zusammensetzen: So funktionieren die Top 100 von media control und GfK

So war es bei „Blackook 2“ von Laas Unltd. zum Beispiel so, dass man die Platte nur in einer Version kaufen konnte. Farid Bang bietet „Killa“ dagegen in speziellen Varianten an, die mehr Geld bringen. So ist der Umsatz höher und die Chance größer mit den Album gut zu charten. Chakuza, RAF Camora und Joshi Mizu haben es ebenfalls in die Charts geschafft – so belegt das Kollaboalbum laut eigener Aussage den 4. Platz. Auch hier gab es besondere Versionen des Albums.

Update: Farid Bang Killa Verkaufszahlen

Mittlerweile gibt es ein Update zu den Killa Verkaufszahlen, so wurde bekannt wie viele Farid Bang in der ersten Woche absetzen konnte. Diese Zahl liegt, zumindest meiner Meinung nach, unter dem, was ich erwartet habe. Er ist schließlich auf Rang 1 gechartet und belegt auch in der zweiten Woche einen Top 10 Platz. Hier zu den Zahlen:

Farid Bang Killa Verkaufszahlen

Update: Schweiz und Österreich

Zu Laas Unltd, Farid Bang sowie Chakuza + RAF Camora gibt es Informationen zu den Charts aus Österreich und Schweiz. So belegt Laas Unltd. mit „Blackbook 2“ Rang 58 in Österreich sowie 71 in der Schweiz. Farid Bang holt sich dagegen die 1 (A) und 3 (CH) mit Killa. „Zodiak“ von Chakuza, RAF Camora und Joshi Mizu schafft es dagegen auf 13 bei den Schweizern und auf 4 in Österreich. Das kann sich für deutschen Rap sicher sehen lassen. Allerdings kann man weiterhin zu den Verkaufszahlen nichts sagen.

JD entspannt

Ach Freunde, auch wenn Montag ist und wir Montage nicht mögen, heute ist mal wieder etwas Entspannung angesagt. Das Wetter lädt auch noch dazu ein, es regnet und es ist kalt. Da muss man einfach in die Wanne springen, ein wenig gute Musik hören und entspannen. Dido und Toto im Player und meine Welt sieht super aus :) Turk entspannt, wenn er eine Runde zockt, aber dabei darf es ihm nicht passieren, dass er seine Kinder vergisst ;-)

GD Star Rating
loading...
Charts: Farid Bang mit "Killa" & Laas Unltd. mit "Blackbook 2" + ZODIAK, 5.0 out of 5 based on 2 ratings
John Michael Dorian aka JD: Ein Rap-Fan und Arzt. Im Sacred Heart ausgebildet und dank seiner Freunde Turk, Elliot, Carla, Perry und dem Hausmeister zu dem geworden, was er heute ist.

NO COMMENTS

Eine Antwort hinterlassen