Home Sonstiger Hiphop Olli Banjo: „Mein Baum“ feat. Xavier Naidoo als Vorgeschmack

Olli Banjo: „Mein Baum“ feat. Xavier Naidoo als Vorgeschmack

0
olli banjo dynamit cover

Ein Tag vor der Veröffentlichung des neuen Albums „Dynamit“ zeigt uns Olli Banjo einen weiteren Track als Vorgeschmack. Diesmal hat er sich „Mein Baum“ ausgesucht, wo er von einem der bekannten Sänger Deutschlands unterstützt wird. Die Rede ist von Xavier Naidoo, der nicht erst seit Xavas mit Rappern zusammenarbeitet.

Vierte Auskopplung

Neben dem Dynamit Snippet ist „Mein Baum“ feat. Xavier Naidoo die vierte Auskopplung – wir durften bereits ihn „Träumer“ feat. Kool Savas reinhören. Das war der erste Vorgeschmack – darauf folgten „Mädchen aus den Slums“ sowie „Ich hoffe der Papst glaubt an Gott„.

Insgesamt blickt Mr. Otubanjo auf eine lange Diskografie zurück. Doch zuletzt wurde es sehr still um ihn, zumindest solo. Als Gast auf einzelnen Songs oder Alben trat er immer wieder in Erscheinung. Zwischenzeitlich machte er unter Wunderkynd auf sich aufmerksam. Nun ist er als Olli Banjo zurück und zündet das Dynamit im Deutschrap. Das was er rund um das neue Album gemacht hat, hat Hand und Fuß. Bisher gefällt mir jeder Song und ich bin gespannt, wie das Werk klingen wird. Hier nun der Song „Mein Baum“ mit Xavier.

JD im Baum

Ich gebe manchmal auch Vorlesungen für die Anfänger und an diesem Gelände ist auch ein großer Baum, rauf komme ich dort, aber leider nicht runter. Deswegen schreie ich danach immer um Hilfe :D Aber sonst kann ich sagen, dass ich mich gerne unter Bäume lege, etwas in den Schatten bei gutem Wetter und dann lasse ich die Seele baumeln. Das ist wichtig als Arzt, aber eigentlich auch für jeden anderen. Man braucht auch mal Ruhe!

GD Star Rating
loading...
Olli Banjo: "Mein Baum" feat. Xavier Naidoo als Vorgeschmack, 5.0 out of 5 based on 1 rating
John Michael Dorian aka JD: Ein Rap-Fan und Arzt. Im Sacred Heart ausgebildet und dank seiner Freunde Turk, Elliot, Carla, Perry und dem Hausmeister zu dem geworden, was er heute ist.

NO COMMENTS

Eine Antwort hinterlassen